Points Of View Premiere

Auch wenn es nicht das erste mal ist, eigenes Videomaterial auf der großen Leinwand im Kino 1 des Cinemaxx Wuppertals zu sehen, ist es wieder schön, wenn das, wofür man viele Tage gearbeitet hat bei den Zuschauern gut ankommt. Fast so schön, wie ein zuckerüberzogenes Popcorn zu erwischen.

pov_zeitung pov_ticket kino_pov

Obwohl der gesamte Film in 10 Kurzfilme unterteilt ist, wirkt er im Zusammenhang doch sehr schlüssig und rund. Für alle aus NRW, die den Film sehen möchten gibt es hier die Tourdaten:

http://www.pointsofview-film.de/die-tour/termine/

Die Premiere war die perfekte Gelegenheit meinen neuen Anzug auszuprobieren, den ich letzten Freitag für den bald anstehenden Abiball gekauft habe und der sich auf einer Premierenfeier ganz gut machte. Bei der Anprobe erzählte mir jemand von teuren Anzügen und einer Familientradition.

Nach der Premiere ging es zu Fuß zum Essen und danach zur schlechten Musik zu der wir dennoch tanzten.

Leave a Reply