Ich habe frei

tv2_blog

Neben Fotos aus der Perspektive meines Fernsehers arbeite ich seit der letzten Woche an blauen, asiatischen Drachen. Ich weiß jetzt, dass der Film “Mama” ein relativ lieblos zusammengestückelter Horror-Film ist. Fast alle Ideen des Films habe ich schon einmal in anderen Filmen gesehen und mit einem Ende, das eher in Harry Potter Filme gehört gibt es dafür leider keinen JB-AWARD. Für Sparks gibt es den wahrscheinlich auch nicht… Ich sehe zufällig Mädchen wieder aus längst vergangenen Zeiten und überlege nachdem ich nun festgelegt habe WAS ich als erstes ausprobieren möchte, WO ich dies mache. Die größten Filmproduktions- und Animationsfirmen sitzen in Berlin, Hamburg und Stuttgart/Ludwigsburg hat man mir gesagt. Eventuell auch einfach Köln. Also viele Städte die ich ausprobieren werde. Ab morgen geht es erstmal 3 Tage nach Mannheim zum CLIP-AWARD Festival 2013. Nach dem Berliner Award im Palast findet dieses internationale Event in einem Schloss statt. Mal schauen ob es für unsere Nominierung besser läuft als damals.

Und juhu, am 20. April ist mein Plan aufgegangen:

Bildschirmfoto 2013-04-20 um 18.31.19

Leave a Reply