Amsterdam

Holländische Graslandschaft
Holländische Graslandschaft

Wir blicken ein halbes Jahr zurück. Jemand fragt mich ob ich bei der Abizeitung mitmachen möchte. Also saßen wir bei mir zu Hause, wie bei jedem Schulprojekt wurde die gesamte Arbeit nach dem Treffen gemacht. Es gab eine Wahl und mein Name tauchte, aus welchen Gründen auch immer, unter der Kategorie “Zukünftiger Millionär” auf. Yeah Bitches.

So belanglos das auch sein mag, dachte ich, wäre es eine gute Einleitung für meinen Aufenthalt am letzten Wochenende in Amsterdam, zum Teil auf der diesjährigen Millionärsmesse “Masters of LXRY”, auf der wir natürlich etwas bosshaftes mit ein paar Rappern gedreht haben. Es ist interessant was mit Presseausweis und einer selbstbewussten Haltung möglich ist. Der Journalismus bzw. Medien-Bereich ist ein gutes Beispiel dafür, dass es egal ist wie wichtig man ist und welchen Einfluss man hat solange man das Gegenüber respektvoll, ohne es zu belügen davon überzeugen kann.

IMG_0639_e

Amsterdam ist eine schöne Stadt. Überall liegt der Geruch von U-Club in der Luft und als Filmemacher entdeckt man beim durchlaufen hunderte Möglichkeiten und Orte, die man gerne ausnutzen würde, wenn man keinen engen Zeitplan hätte.

Darüber hinaus wird fernab von Rappern eine Webserie geschrieben, geplant und erste Requisiten dafür produziert, aber dazu mehr in einem anderen Beitrag.

Leave a Reply