99Fire-Films 2013 Berlin

Herzlichen Glückwunsch. Von 1621 Einsendungen bist du unter den TOP 9 und damit für einen Preis nominiert”

behindthescenes

14.02.13 14:23 Uhr
Nachdem ich am Flughafen Berlin-Tegel ankam und den architektonischen Mega-Donut bewundern durfte bin ich geradewegs mit dem Bus zum Alexanderplatz gefahren. Berlin ist eine sehr große Stadt, hat mir gut gefallen. Auch das Hotelzimmer war groß und edel.

14.02.13 19:00 Uhr
Alle Nominees waren schon aufgeregt auf die anstehende Preisverleihung. Kleine Einführung in den bevorstehenden Abend inkl. Drinks. Alles Cool.

14.02.13 20:00 Uhr
Die Autos fuhren vor. Roter Teppich. Neben einigen B und C-Promis teilten wir diesen mit Fotografen und Fernsehteams. Dezent stellte ich mich in den Hintergrund einer ProSieben Kamera, die gerade ein Interview filmte. Mal sehen ob ich mich irgendwann im Netz wiederfinde. Obwohl man meinen sollte, es gehe bei dieser Verleihung um die Kurzfilme und deren Macher gab es recht wenig Interviews mit den Nominees und für meinen Geschmack zu viel Interview mit unbedeutenden Marketingfiguren. Als dann rein “zufällig” 4 Kurzfilmteams für ein Interview rausgelockt wurden, standen die Gewinner für die Verbliebenen schon fest, denn das war einfach zu auffällig um es ignorieren zu können. Achtung Spoiler: Vermutung hatte sich bestätigt.

14.02.13 21:2 ach, fuck it die Uhrzeiten stimmen eh nicht…
Auf der Preisverleihung gab es viel Applaus und Lacher. “Gewonnen” haben wir dann wie schon bekannt ist nicht, allerdings setze ich nach meiner Definition von gewinnen einen Wettbewerb voraus und leider wurde es im Laufe der Veranstaltung zu deutlich, dass dies nicht der Fall war. Dennoch meinen Glückwunsch an alle Preisgeldempfänger !

14.02.13 23:00
Freibier. Abend war gerettet.

15.02.13
Nach der Veranstaltung hatte ich noch viel Zeit bis zum Abflug. Ich habe auch noch einiges von Berlin gesehen, auf der Berlinale einen Film angeschaut und mich mit Dunkin’s Donuts vollgestopft.

 

Abschließend kann man sagen, dass es eine coole Erfahrung und ein schöner Aufenthalt in Berlin war. Ich hatte nicht erwartet, dass sich 99 auf DSDS Niveau bewegt, was die Auswahl der Gewinner betrifft, allerdings hätte man es sich denken können.

Hier unser Kurzfilm bei dem ich Kamera und die Musik gemacht habe:

Ich lade demnächst die Musik als freien Download in einer extended Version hoch. Natürlich zur freien Benutzung für Videos und andere Projekte !

Leave a Reply